Sportpsychologie
  Unser Angebot     Newsletter     Kontakt     Links     Joachim Lask     Athletenbereich  
Testpsychologie
Mentales Training
Aufmerksamkeit
Selbstgesprächsregulation
Motivationstraining
Allgemein:
Startseite
Kontakt
Impressum

Selbstgesprächsregulation

Handlungsleitende Gedanken optimieren

Selbstgesprächsregualtion ist die Fertigkeit des Sportlers handlungsbegleitende Gedanken zielführend regulieren zu können. Diese Selbstgespräche können sportliche Handlungen und Bewegungen unterstützen oder auch stören wie z.B. die Kontzentration, die Motivation oder Befindlichkeit.


Der Kopf spielt mit! Die Macht der Gedanken im Sport nutzen © Walter Luger - Fotolia.com


Druckbare Version